Genozidausstellung 2019-03-30T13:36:55+02:00

Genozid-Ausstellung in Armenien

Einige Impressionen aus der ständigen Ausstellung des Genozid-Museums in Jerewan, Armenien. Im Jahr 1995 wurde es zum 80. Jahrestag des Genozids unterirdisch angelegt und eingeweiht. Es befindet sich auf dem Gelände des „Zizernakaberd“ – dem Denkmalkomplex in Jerewan zum Gedenken der Opfer des Völkermords an den Armeniern 1915.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.