Architekt Peter Busmann begrüßt Mahnmal zum Genozid an den Armeniern an Hohenzollernbrücke

Peter Busmann, Kölner Architekt und Mit-Rechteinhaber der Installation Ma’alot, begrüßt Armenier-Mahnmal an der Hohenzollernbrücke

Ich kann nicht im Namen aller Urheber sprechen, die den Raum zwischen Dom und Hohenzollernbrücke gestaltet haben, aber ganz persönlich finde ich es gut, dass an der genau richtigen Stelle, neben dem Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm, der den Völkermord an den Armeniern geduldet hat, die Erinnerung wach gehalten wird.

Prof. Peter Busmann
Dipl.-Ing. freier Architekt dwb

2018-04-20T08:29:00+00:00 19. April 2018|
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.