Aktuelles2018-05-20T02:22:24+02:00

Aktuelles

706, 2023

Beschluss: Sondernutzungserlaubnis für das Aufstellung des Mahnmals „Dieser Schmerz betrifft uns alle“

7. Juni 2023|

Sondernutzungserlaubnis für das Aufstellung des Mahnmals "Dieser Schmerz betrifft uns alle" Geänderter Beschluss vom 27. April 2023: Die Verwaltung wird beauftragt gebeten, der "Initiative Völkermord erinnern" die Erlaubnis zur Aufstellung des Mahnmals „Dieser Schmerz betrifft uns alle“ auf dem Kurt-Rossa-Platz am Aufgang der Hohenzollernbrücke vom 25.04.2023 bis zum 24.04.2024, zu erteilen. Beschluss lesen (BV-Innenstadt) Sondernutzungserlaubnis für das Aufstellung des Mahnmals "Dieser Schmerz betrifft uns alle" [...]

706, 2023

Beschluss: Die Bezirksvertretung Innenstadt erkennt die Wichtigkeit und Dringlichkeit des von der Initiative „Völkermord Erinnern“ vorgebrachten Anliegens an

7. Juni 2023|

Die Bezirksvertretung Innenstadt erkennt die Wichtigkeit und Dringlichkeit des von der Initiative "Völkermord Erinnern" vorgebrachten Anliegens an Beschluss vom 30. März 2023: Die Bezirksvertretung Innenstadt erkennt die Wichtigkeit und Dringlichkeit des von der Initiative "Völkermord Erinnern" vorgebrachten Anliegens an, in Zukunft an zentraler, prominenter Stelle der Stadt an die am 2. Juni 2016 vom Deutschen Bundestag anerkannten genozidalen Verbrechen im Rahmen des Völkermordes an den Armeniern und der Verantwortung Deutschlands [...]

406, 2023

Blumen-Aktion: Das Mahnmal bleibt

4. Juni 2023|

#DasMahnmalBleibt Ihr seid gefragt! Legt eine Blume am Mahnmal nieder, macht ein Selfie/Foto, verlinkt Oberbürgermeisterin Henriette Reker und postet es mit dem Hashtag #DasMahnmalBleibt. Es geht jetzt ums Ganze: Nächste Woche entscheidet das VG Köln ob die Stadt das Mahnmal abräumen darf - ihr entscheidet mit! #DasMahnmalBleibt Ihr seid gefragt! Legt eine Blume am Mahnmal nieder, macht ein Selfie/Foto, verlinkt Oberbürgermeisterin Henriette Reker [...]

2405, 2023

Über 150 Menschen demonstrieren gegen Abbau von Genozid-Mahnmal

24. Mai 2023|

Über 150 Menschen demonstrieren gegen Abbau von Genozid-Mahnmal Am 24. Mai haben sich über 150 Menschen am Mahnmal versammelt, um gegen den von der Stadt verlangten Abriss des Mahnmals zu protestieren. Die Redner*innen (s. Rubrik "Reden") kamen aus unterschiedlichsten Kontexten, wie die Teilnehmenden auch. Sie alle verwahrten sich gegen die würdelose Haltung der Verwaltung, die ständig neue absurde "Argumente" bemüht, um ihren Widerstand gegen das öffentliche Gedenken an [...]

2305, 2023

Initiative verklagt Stadtverwaltung

23. Mai 2023|

Initiative verklagt Stadtverwaltung Die Initiative „Völkermord Erinnern“ hat Klage beim Verwaltungsgericht Köln gegen das Ordnungsamt Köln eingereicht. Verlangt wird zum einen, auf die aktuelle behördliche Aufforderung zu verzichten, das Mahnmal „Dieser Schmerz betrifft uns alle“ solle am 24. Mai bis 22 Uhr vom Kurt-Rossa-Platz (Hohenzollernbrücke) entfernt werden. Zum anderen klagt die Initiative auf Verlängerung der Sondernutzungserlaubnis, das Mahnmals auf die bereits Anfang April beantragten drei Jahre, aber mindestens [...]

2005, 2023

Einladung zur Protestkundgebung: Kölner Verwaltung will Abbau am 24. Mai!

20. Mai 2023|

Einladung zur Protestkundgebung: Kölner Verwaltung will Abbau am 24. Mai! Die Stadt Köln will das Mahnmal weg haben. Seit dem 24. April 2023 steht das Mahnmal "Dieser Schmerz betrifft uns alle" zum Genozid am armenischen Volk mit offizieller Erlaubnis an der Hohenzollernbrücke. Die Stadtverwaltung Köln hat eine Sondernutzungserlaubnis bis zum 24. Mai 2023 erteilt. Die Sondernutzung will sie jedoch nicht verlängern! Damit missachtet die Verwaltung den politischen Willen [...]

1204, 2023

Einladung zur Gedenkfeier

12. April 2023|

Das Mahnmal steht! Herzliche Einladung zur Gedenkfeier zum internationalen Gedenktag für die Opfer des Völkermordes an den Armeniern am 24. April um 18 Uhr am Mahnmal an der Hohenzollernbrücke. Eine Blumenniederlegung ist gewünscht. Das Mahnmal steht! Herzliche Einladung zur Gedenkfeier zum internationalen Gedenktag für die Opfer des Völkermordes an den Armeniern am 24. April um 18 Uhr am Mahnmal an der Hohenzollernbrücke. [...]

2903, 2023

Das Mahnmal bleibt!

29. März 2023|

Das Mahnmal bleibt! Am 20. März 2023 wurde im Stadtzentrum von Haifa, Israel, der »Platz des Völkermords an den Armeniern« eingeweiht. An der Einweihung nahmen die Bürgermeisterin der Stadt Haifa, Einat Kalisch-Rotem, sowie Parlamentarier der Knesset, Mitglieder des Stadtrats und Vertreter der Zivilgesellschaft von Haifa teil. Der einstimmige Beschluss des Stadtrats von Haifa zum Gedenken an den Völkermord an den Armeniern wurde Anfang März gefällt. Knapp drei Wochen [...]

2303, 2023

Wir laden ein: #dasmahnmal bleibt

23. März 2023|

Wir laden ein: #dasmahnmal bleibt | 24. März Wir laden für den 24. März von 18-19 Uhr zum monatlichen öffentlichen Treffen an der »Leerstelle« des Mahnmals vor der Hohenzollernbrücke ein.Mit Blumen und Kerzen erinnern wir daran, dass hier das Mahnmal »Dieser Schmerz betrifft uns alle« stehen sollte - und hoffentlich bald stehen wird. Wir berichten vom aktuellen Stand der Entscheidungsfindung in den Gremien der Stadt Köln. (Unsere Aktivitäten sind auf [...]

2702, 2023

Öffentliche Debatte in der Bezirksvertretung Innenstadt am 30.03. ab 18 Uhr

27. Februar 2023|

Öffentliche Debatte in der Bezirksvertretung Innenstadt am 30.03. ab 18 Uhr Die Sondersitzung der BV-Innenstadt am 30.3. entscheidet noch nicht über das Mahnmal! Das stellte Bürgermeister Andreas Hupke in einem Schreiben klar. Der Termin diene ausschließlich der transparenten Beratung und Diskussion. Die BV werde erst nach dieser Sondersitzung einen Beschluss fassen. Die Öffentlichkeit ist zur Sitzung eingeladen. Die Sitzung findet am 30.3. ab 18 Uhr im Rathaussaal (Spanischer Bau) statt.Wir [...]

Nach oben