Unterstützer 2018-04-26T00:39:01+00:00
1804, 2018

Zentralrat der Armenier in Deutschland begrüßt Mahnmal in einem öffentlichen Raum in Köln

18. April 2018|

Zentralrat der Armenier in Deutschland begrüßt Mahnmal in einem öffentlichen Raum in Köln Der Zentralrat der Armenier in Deutschland begrüßt die Aktion der Initiative „Völkermord erinnern“, ein Mahnmal in einem öffentlichen Raum in Köln zu errichten und sichert ihr seine Unterstützung zu. Der Bundestag hat sich 2016 per Resolution sinngemäß verpflichtet „Türken und Armenier dabei zu unterstützen über die Gräben der Vergangenheit hinweg nach Wegen der Versöhnung und Verständigung [...]

1704, 2018

DIE LINKE: »Dulden statt eskalieren«

17. April 2018|

DIE LINKE: »Dulden statt eskalieren« „Mit Bestürzung haben wir heute erfahren, was Oberbürgermeisterin Reker unter „zeitnah“ versteht“, reagiert Gisela Stahlhofen darauf, dass das Mahnmal zum Genozid am Armenischen Volk heute Morgen unter Polizeischutz vom Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung entfernt werden sollte. Auch wenn das Mahnmal ohne Genehmigung aufgestellt wurde, so hätte man durchaus den heute tagenden Kulturausschuss und dessen Stellungnahme abwarten können. Gisela Stahlhofen, kulturpolitische Sprecherin DIE LINKE dazu: [...]

1704, 2018

EL-DE-Haus spricht sich für Erhalt des Mahnmals zum Genozid an den Armeniern aus

17. April 2018|

EL-DE-Haus spricht sich für Erhalt des Mahnmals zum Genozid an den Armeniern aus Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, Der Vorstand des Vereins EL DE Haus, Förderverein des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln, hat sich auf seiner gestrigen Vorstandssitzung mit der Entscheidung der Stadt befasst, das von der Initiative "Völkermord erinnern" errichtete Mahnmal für den Völkermord an den Armeniern entfernen zu lassen. Diese formal begründete Entscheidung widerspricht der in unserer Stadt [...]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.